Hydraulischer Abgleich

Gleichmäßige Wärmeverteilung im ganzen Haus!

Ein hydraulischer Abgleich kann Abhilfe schaffen, wenn...

... die Räume die am weitesten vom Heizkessel entfernt liegen nicht richtig warm werden, während die Heizung im Raum in der Nähe glüht.

... die Ventile oder die Heizung rauscht und pfeift.

Bei einem hydraulischem Abgleich wird die Heizungsanlage vom Fachmann optimal berechnet und dann eingestellt. Er stellt sicher, dass um die gewünschte Heizleistung zu erzielen,  alle Heizkörper zu jeder Zeit mit genau der richtigen Wassermenge versorgt werden. Die Thermostatventile eines jeden Heizkörpers werden hierzu richtig eingestellt. Ein Abgleich ist allerdings nur mit voreinstellbaren Ventilen möglich, weswegen hier häufig nachgerüstet werden muss. 

Zusätzlich wird die Leistung der Umwälzpumpe analysiert und diese wird auf den richtigen Betriebspunkt eingestellt. Bei Bedarf wird die Umwälzpumpe auch gegen eine sogenannte Hocheffizienzpumpe ausgetauscht. Diese benötigt wesentlich weniger Energie und spielt somit ihre Kosten schnell wieder ein. 

Vorteile eines hydraulichen Abgleichs im Überblick:

- Ihre Energiekosten können nach einem hydraulischen Abgleich um bis zu 20% sinken

- keine störenden Geräusche mehr, niedrigerer Lärmpegel

- keine kalten bzw. überhitzten Räume mehr, besserer Wärmekomfort


Voraussetzung für die Förderprogramme der KfW (Sanierungs- oder Modernisierungsmaßnahmen) ist der hydraulische Abgleich!

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot zum hydraulischen Abgleich!